Arbeitszeitbetrug

Schummler im Homeoffice

Arbeiter mein Mitarbeiter wirklich?

ARBEITSZEITBETRUG

Schummeln im Homeoffice

Viele Arbeitgeber lassen Ihre Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten und haben dadurch keine Kontrollmöglichkeit über die tatsächlich geleistete Arbeitszeit. Die so für Arbeitnehmer gewonnene Freiheit wird darum gerne für andere Aktivitäten genutzt und genau das interessiert immer mehr Arbeitgeber! Allerdings sind die Umstände, das zu überprüfen, für Arbeitgeber sehr schwierig bis unmöglich.

Wenn Arbeitnehmer ihre Arbeitszeiten im Homeoffice eigenmächtig reduzieren, mehrstündige Einkaufsbummel unternehmen, dauerhaft im Homeoffice nicht erreichbar sind, oder sogar für eine andere Firma arbeiten, um so ihren Verdienst aufzubessern, begehen diese eine erhebliche Pflichtverletzung und dürfen wegen diesem Arbeitszeitbetrug durch eine Detektei observiert und durch die dadurch gewonnenen, gerichtsfesten Beweise fristlos gekündigt werden.

Die direktei Detektei ermittelt für sie, ob ein Arbeitszeitbetrug vorliegt

Gerade wegen der Corona Pandemie sind viele Arbeitnehmer gezwungen, im Homeoffice zu arbeiten. Dadurch ist es Arbeitgebern möglich, finanzielle Verluste zu reduzieren und den normalen Geschäftsablauf aufrechtzuerhalten. Leider versuchen vereinzelte Arbeitnehmer manchmal, sich bezahlte Freizeit im Homeoffice zu erschwindeln.

Die direktei Detektei hilft Ihnen fachkundig und kompetent, notwendige Beweismittel für einen Arbeitszeitbetrug zu erhalten.

Detektiv ermittelt bei Arbeitszeitbetrug
Rückruf anfordern
Schummeln im Homeoffice

Wenn die Detektive der direktei Detektei tatsächlich einen Arbeitszeitbetrug nachweisen können, dann bleibt es Ihnen als Arbeitgeber überlassen, welche Konsequenzen sie einleiten möchten. Oftmals empfiehlt es sich, lediglich eine Abmahnung und nicht gleich die fristlose Kündigung auszusprechen.

Durch die Ermittlungen und Observationen der direktei Detektei erfahren Sie, ob es sich bei dem Betrug nur um einen einmaligen Verstoß handelt, oder ob Ihr Arbeitnehmer den Arbeitszeitbetrug ständig und umfangreich praktiziert.

Gerne beraten unsere Mitarbeiter sie kostenlos und unverbindlich, welche Sie Möglichkeiten Sie haben und ob eine Beobachtung möglich ist, denn die Persönlichkeitsrechte des Arbeitnehmers dürfen nicht verletzt werden. Nur bei einem eindeutigen Verdacht auf Arbeitszeitbetrug ist eine Überwachung des Mitarbeiters möglich.

Die direktei Detektei steht Ihnen beratend zur Seite und hilft Ihnen, ihr Problem professionell zu lösen.

Unverbindliche und kostenlose Beratung anfragen